Kompetenz in Baustoffen – Lösungen aus einer Hand

Kalksteintagebau Keula

  • Kalksteinaufgabe
    Kalksteinaufgabe

    Mit Hilfe eines Hydrauliktieflöffelbaggers wird das entfestigte Kalksteinmaterial auf Mulden oder Dumper aufgegeben...

  • Innerbetrieblicher Transport
    Innerbetrieblicher Transport

    ... und über Zufahrtstrassen zum Vorbrecher transportiert. Hier wird der grobstückige Kalkstein ...

  • Vorbrecher
    Vorbrecher

    ... in den Aufgabebunker abgekippt und mit einem Backenbrecher vorzerkleinert. Über ...

  • Nachbrechen und Klassieren
    Nachbrechen und Klassieren

    ... Förderbänder gelangt das zerkleinerte Material in Nachbrecher- und Klassieranlagen. Die unterschiedlichen Fertigprodukte ...

  • Lagerung und Verkauf
    Lagerung und Verkauf

    ... werden abschließend als Halden bis zur Verladung und zum Verkauf zwischengelagert.

Kalksteinaufgabe

Der Kalksteintagebau Keula liegt nordöstlich von Mühlhausen und etwa einen Kilometer südlich der Ortschaft Keula. Die Rohstoffgewinnung wurde vom Thüringer Oberbergamt 1994 genehmigt. Regionalgeologisch ist das Gebiet um Keula dem Thüringer Becken zuzuordnen und liegt hierbei im Bereich der Bleicherodaer-Stadtrodaer Scholle. Nördlich des Tagebaues befindet sich der Dün, ein waldreiches Mittelgebirge im Untereichsfeld.

Im Kalksteintagebau werden die Kalksteinschichten des Unteren Muschelkalkes ­- auch Wellenkalkfolge genannt - abgebaut. Das durch Bohren und Sprengen gelöste Gestein wird mit Hydraulikbagger geladen und von Muldenkippern zum Vorbrecher transportiert. In einer stationären Aufbereitung, die aus einem Prallbrecher und mehreren Siebmaschinen besteht, wird das Gestein zu Brechprodukten aufbereitet. Aus den Gesteinskörnungen werden vorwiegend Korngemische für Schottertrag- und Frostschutzschichten produziert. Mit Hilfe einer Dosieranlage können auch besondere Korngemische hergestellt werden.

Im Zuge der Wiedernutzbarmachung nehmen wir in unserem Kalksteinwerk Keula unter anderem unbelastetes Bodenmaterial an und führen es einer ordnungsgemäßen Verwertung zu. Vor Anlieferung muss durch entsprechende Deklarationsanalysen die Schadlosigkeit des Materials gewährleistet werden. Handelt es sich bei der Anlieferung um Mengen unter 100 Tonnen, kann auch eine Unbedenklichkeitserklärung abgegeben werden.

 

PARAMETERLISTE UND UNBEDENKLICHKEITSERKLÄRUNG


 

LIEFERPROGRAMM

Gemische nach TL SoB-StB

FSS 0/32; FSS 0/45

Brechsande & Splitte

0/2; 0/5; 2/5; 2/8; 8/16; 8/32; 16/32

Mineralgemische

0/8; 0/16; 0/32; 0/45; 0/56; 0/150

Vorabsiebung

0/22; 0/32; 0/45; 0/56; 0/75; 0/120; 0/150

Sonstige

Steine zur Landschaftsgestaltung

 

PREISLISTE, LEISTUNGSERKLÄRUNGEN UND SORTENVERZEICHNISSE


  

Kontakt

Vor Ort:  
   
MKW Mitteldeutsche Hartstein- Standortverantwortlicher:
Kies- und Mischwerke GmbH Otto Kroneberg
Kalksteinwerk Keula  
Windeberger Landstraße 1 Tel.: 036029 / 8170
99713 Keula Fax: 036029 / 81719
   
Zuständigses Vertriebsbüro:  
   
NBV Nordthüringer Baustoff- Ansprechpartner:
vertriebs GmbH & Co. KG Kristin Lippoldt
Vetriebsbüro Nordhausen  
Uthleber Weg 49 Tel.: 03631 / 6150-0
99734 Nordhausen Fax.: 03631 / 6150-10

 

Anfahrt

Um sich die Route von Ihrem Standort direkt zum Werkseingang anzeigen zu lassen, klicken Sie auf das Werkssymbol auf der Karte und anschließend auf das Routensymbol .