Kompetenz in Baustoffen – Lösungen aus einer Hand

Basaltwerk Großropperhausen

  • Basaltaufgabe
    Basaltaufgabe

    Das Basaltgestein wird nach erfolgter Großbohrlochsprengung mittels Bagger auf Mulden oder Dumper aufgegeben...

  • Innerbetrieblicher Transport
    Innerbetrieblicher Transport

    ...und über die Werksstraße zum Vorbrecher transportiert. Hier wird das grobstückige Basaltgestein...

  • Vorbrecher
    Vorbrecher

    ...in den Aufgabebunker abgekippt und mit einem Backenbrecher vorzerkleinert. Über...

  • Nachbrechen und Klassieren
    Nachbrechen und Klassieren

    ...Förderbänder gelangt das zerkleinerte Material in Nachbrecher- und Klassieranlagen. Die unterschiedlichen Fertigprodukte...

  • Lagerung und Verkauf
    Lagerung und Verkauf

    ...werden abschließend als Halden bis zur Verladung und zum Verkauf zwischengelagert.

Basaltaufgabe

Der Basaltsteinbruch befindet sich in der Gemeinde Frielendorf, östlich des Ortsteils Großropperhausen am Sterkelsberg. Abgebaut wird eine bis 50 Meter mächtige tertiäre Basaltlava.

Das Lösen des Basaltgesteins erfolgt durch Bohren und Sprengen. Geladen wird mit Hydraulikbaggern. Der Transport zum Vorbrecher erfolgt mit SKW. Das Gestein wird über mehrere Brech- und Siebstufen zu Splitt/Edelsplitt und Mineralgemischen/Frostschutz verarbeitet. Die Splitte und Edelsplitte werden in der Asphaltmischanlage am Standort verarbeitet.

Im Zuge der Wiedernutzbarmachung nehmen wir in unserem Basalttagebau Großropperhausen unter anderem unbelastetes Bodenmaterial an und führen es einer ordnungsgemäßen Verwertung zu. Vor Anlieferung muss durch entsprechende Deklarationsanalysen die Schadlosigkeit des Materials gewährleistet werden. Handelt es sich bei der Anlieferung um Mengen unter 100 Tonnen, kann auch eine Unbedenklichkeitserklärung abgegeben werden.

 

PARAMETERLISTE UND UNBEDENKLICHKEITSERKLÄRUNG


 

LIEFERPROGRAMM

Gesteinskörnungen für Asphalt und Oberflächenbehandlungen für Straßen, Flugplätze und andere Verkehrsflächen nach DIN EN 13043

0/2; 0/5; 2/5; 5/11; 11/22; 22/32

Gemische nach TL SoB-StB

FSS 0/32; FSS 0/45

Mineralgemische 0/11; 0/16; 0/32; 0/100; 0/150; 0/200; 0/300; 32/56; 50/100; 100/150; 150/250
   
Sonstiges

Steinerde; Kabelsande; Stücksteine; etc.

  

PREISLISTE, LEISTUNGSERKLÄRUNGEN UND SORTENVERZEICHNISSE


 

Kontakt

Vor Ort:  
   
Stormarnwerk Frielendorf Standortverantwortlicher:
GmbH & Co. KG Johann Schwabauer
Basaltwerk Großropperhausen  
Stormarnstraße 30 Tel.: 0 56 84 / 99 89 10
34621 Frielendorf Fax: 0 56 84 / 99 89 18
   
Zuständiges Vertriebsbüro:  
   
MBC Mitteldeutsches Baustoff-  
Contor GmbH  
Vetriebsbüro Bad Hersfeld  
Bahnhofstraße 6 Tel.: 0 66 21 / 7 99 70
36251 Bad Hersfeld Fax: 0 66 21 / 7 99 70 20

 

Anfahrt

Um sich die Route von Ihrem Standort direkt zum Werkseingang anzeigen zu lassen, klicken Sie auf das Werkssymbol auf der Karte und anschließend auf das Routensymbol .