Kompetenz in Baustoffen – Lösungen aus einer Hand

Basaltlagerstätte Landsburg

  • Rekultivierung
    Rekultivierung

    Im Zuge der Wiedernutzbarmachung werden in ausgesteinten Bereichen des Basalttagebaus Landsburg...

  • Einlagerung
    Einlagerung

    ...Fremderdstoffe angenommen und verwertet.

Rekultivierung

Die Basaltlagerstätte befindet sich im Schwalm-Eder-Kreis und wird von den Ortschaften Dorheim, Schlierbach und Allendorf umschlossen. Im Basaltwerk wurde in der Vergangenheit Säulenbasalt abgebaut und zu Baustoffgemischen für den Straßenbau aufbereitet.

Im Zuge der Wiedernutzbarmachung nehmen wir in unserer Basaltlagerstätte Landsburg unter anderem unbelastetes Bodenmaterial an und führen es einer ordnungsgemäßen Verwertung zu. Vor Anlieferung muss durch entsprechende Deklarationsanalysen die Schadlosigkeit des Materials gewährleistet werden. Handelt es sich bei der Anlieferung um Mengen unter 100 Tonnen, kann auch eine Unbedenklichkeitserklärung abgegeben werden.

 

PARAMETERLISTE UND UNBEDENKLICHKEITSERKLÄRUNG


 

Kontakt

Zuständiges Vertriebsbüro:  
   
MBC Mitteldeutsches Baustoff-  
Contor GmbH  
Vetriebsbüro Bad Hersfeld  
Bahnhofstraße 6 Tel.: 0 66 21 / 7 99 70
36251 Bad Hersfeld Fax: 0 66 21 / 7 99 70 20

 

Anfahrt

Um sich die Route von Ihrem Standort direkt zum Werkseingang anzeigen zu lassen, klicken Sie auf das Werkssymbol auf der Karte und anschließend auf das Routensymbol .