Kompetenz in Baustoffen – Lösungen aus einer Hand

Ausbildung

Du kannst zupacken, arbeitest gerne im Freien und bist technisch interessiert?

Wir bilden aus.

Die MKW ermöglicht es mit ihrem Ausbildungsangebot, dass Jahr für Jahr junge Menschen aus der Region den Einstieg ins aktive Berufsleben finden. Fachwissen wird vermittelt, individuelle Stärken werden gefördert – als anerkannter Ausbildungsbetrieb bieten wir engagierten Menschen eine berufliche Perspektive in einem deutschlandweit agierenden Unternehmen.

Vorausgesetzt werden ein Hauptschulabschluss, grundlegendes technisches Verständnis und handwerkliches Geschick. Die Ausbildung findet im dualen System über 3 Lehrjahre statt. Die Vergütung ist nach Tarif geregelt. Aktuell bieten wir folgende Ausbildungsrichtungen an:

Verfahrensmechaniker/in

Verfahrensmechaniker/innen in der Steine- und Erdenindustrie steuern und überwachen Produktionsanlagen, um mineralische Rohstoffe zu Baustoffen zu verarbeiten. Außerdem überwachen, steuern, warten und bedienen sie Produktionsmaschinen. Eingesetzt werden unsere Verfahrensmechaniker sowohl in der Baustoffproduktion, in der Gewinnung von Rohstoffen und deren Weiterverarbeitung als auch in der Asphaltproduktion.

Aufbereitungsmechaniker/in

Aufbereitungsmechaniker/innen fördern Rohstoffe und bereiten diese auf. Dabei bedienen sie Aufbereitungsanlagen, Abbaugeräte und Abbaufahrzeuge, fördern Rohstoffe und bereiten sie auf. Die aufbereiteten Rohstoffe lagern sie fachgerecht und sorgen für den Weitertransport. 

Baustoffprüfer/in

Baustoffprüfer/innen untersuchen Böden, Bauprodukte, Baurohstoffe und Bindemittel, Altlasten und Recyclingmaterialien. Sie entnehmen Proben, führen Messungen und Prüfungen durch und dokumentieren die Ergebnisse. Der Schwerpunkt in unserem Unternehmen liegt im Asphalt- und Gesteinsbereich.

Einer dieser Ausbildungsberufe spricht dich an? Dann bewirb dich bei uns unter:

Bewerbung@mkw-stormarn.de